Warum Bio

Den wahren Geschmack der Speisen erkennen!

Viele Lebensmittel sind heute mit giftigen Zusatzstoffen versetzt. Dadurch fügen wir unserem Körper nicht nur schädliches Gift zu, auch das wahre Aroma und der echte Geschmack vieler Speisen sind nicht mehr erkennbar. Vieles schmeckt künstlich und fade.

Wir möchten Ihnen wieder den wahren Geschmack der Speisen an den Gaumen bringen. Unsere Gerichte sind daher alle ohne Geschmacksverstärker oder giftige Zusatzstoffe. Auch auf künstliche Hilfsmittel wie z.B. die Mikrowelle verzichten wir. Unser Küchenchef weiß wie er den Gerichten den wahren Geschmack verleiht und kreiert schmackhafte Gaumenfreuden in handwerklicher Technik.

Wir geben 5 gute Gründe für Bio

  • In Bioküchen wird noch richtig gekocht. Konventionelle Hilfsmittel, von Mikrowelle bis hin zu chemischen Geschmacksverstärkern, sind absolut tabu. Handwerkliche Techniken, originelle Rezepturen, Regionalität und saisonale Ausrichtung sorgen für mehr Produktvielfalt.
  • Bio sorgt für den unverfälschten und authentischen Geschmack. Unser Geschmackssinn ist durch Produkte der Lebensmittelindustrie getrimmt auf künstliche Aromen und Geschmacksverstärker. Die Bioküche bringt Ihnen die Ursprünglichkeit echter Lebens-Mittel zurück an den Gaumen.
  • Biolandbau ist strikter Verzicht auf Gentechnik, Pflanzenschutzmittel, künstlichen Dünger und Pestizide. Stattdessen Rückbesinnung auf die Selbstregulierungskräfte der Natur nutzende Anbauverfahren. Bio-Lebensmittel enthalten statt Gift mehr Inhaltsstoffe wie z.B. Vitamin C, Magnesium und Zink sowie essentielle Aminosäuren.
  • In der Biolandwirtschaft werden Naturräume bewahrt, seltene Pflanzen angebaut und bedrohte Nutztierrassen gehalten. Die artgerechte Tierhaltung führt zudem zu guter Gesundheit, Vitalität und Widerstandskraft der Tiere. Die Tiere werden weniger krank und selbst dann nur im Naturheilverfahren behandelt. So gibt es keine Medikamentenrückstände im Fleisch.
  • Der Bezug der Lebensmittel aus der Region ist verbunden mit kurzen Transportwegen, wodurch Energie gespart und die Umwelt geschont wird. Die Herkunft und Zusammensetzung der Lebensmittel bleibt darüber hinaus nachvollziehbar für den Verbraucher.